Aktuelle Planungen für 2021:


Neujahrswünsche unserer Freunde auf Französisch: 2021W.pdf Es ist eine große Freude, Freunde in Passy zu haben. Wir hoffe alle auf ein glückliches Jahr 2021.

Ein aktuelles Jahresprogramm wird erstellt, wenn die Pandemielage vorüber ist und es wieder eine Planungssicherheit für die Durchführbarkeit unserer Begegnungen gibt. Bis dahin gilt:

Restez sain et sauf- bleiben Sie gesund und munter.

Mai 2021
devinette = Rätsel
Wussten Sie schon, dass Sie hier mit Aufruf dieses Links Raetsel.png unser Rätsel einsehen können? Die Lösung senden Sie bitte an unsere Emailadresse info@partnerschaft-passy-pfullingen.de bis zum 24.05.2021. Richtige Einsendungen nehmen an der Preisverlosung teil, die Gewinner erhalten eine Benachrichtigung.

Des Rätsels Lösung: Freundschaft - uns haben 14 richtige Lösungen erreicht, die Gewinner wurden benachrichtigt.

Mitgliederversammlung:

Zur Mitgliederversammlung 2021 lade ich Sie im Namen des Vorstandes herzlich ein.
Diese findet statt am Donnerstag, den 22. Juli 2021, 19 Uhr, Sitzungssaal Rathaus, Marktplatz 5, 72793 Pfullingen.
Es ist für die Teilnahme eine Anmeldung erforderlich! Bitte senden Sie eine Nachricht an info@partnerschaft-passy.de bis zum 16. Juli 2021 und teilen Sie uns mit, wer an der Sitzung teilnimmt.

Die Sitzung findet unter den geltenden Richtlinien der Coronaverordnung statt. Ich bitte um deren Beachtung. Die Sitzung findet nur statt, wenn sie unter der am Veranstaltungstag gültigen Coronaverordnung durchgeführt werden kann. Eine kurzfristige Absage bleibt dem Veranstalter vorbehalten.

Die Tagesordnung können Sie hier einsehen: MV2021.pdf


Preisverleihung: Devinette

Die Preisverleihung der „devinette – Wussten Sie, dass“ findet vor der Mitgliederversammlung im Rahmen eines kleinen Empfanges im Freien um 18 Uhr 30 am Rathaus statt.
Sie werden also am 22.07.2021 am Rathaus erwartet. Sollten Sie wider Erwarten nicht persönlich kommen können, benachrichtigen Sie uns bitte über unsere Emailadresse info@partnerschaft-passy-pfullingen.de
Und alle richtigen Einsendungen erhalten einen Preis!


Bild "2021_0722_passy_0038.jpg"Und hier sehen Sie unsere Gewinner, die das Lösungswort "Freundschaft" richtig erraten haben, zusammen mit Mitgliedern des Vorstandes auf der Rathaustreppe in Pfullingen. Insgesamt haben uns 14 Zuschriften erreicht. Foto Friederike Mönnig, 2021














Gilbert Perrin

Am 07.08.2021 verstarb der ehemalige Bürgermeister Gilbert Perrin im Alter von 75 Jahren.
Gilbert hat sich in seiner Zeit als Bürgermeister  (1995 - 2000) stets für die Städtepartnerschaft stark gemacht und war in der Zeit nach seinem Amt als unermüdlicher Förderer der Jumelage bei zahlreichen Begegnungen mit dabei. Wir verlieren mit Gilbert einen großartigen Freund und sind sehr traurig. Wir sprechen seiner Frau und seinen Kindern unser tief empfundenes Mitgefühl aus.
Bild "Gilbert.jpg"
Gilbert hat am Zwetschgenfest den Sektstand zusammen mit seiner Frau betreut und war immer zu Späßen bereit, wenn er den "Ayze" ausgeschenkt hat. Foto Dr. Martin Braun, 2016 Bild "Gilbert1.jpg"












01.10. - 04.10.2021 Zwetschgenfest in Passy

Die Reiseausschreibung zum Zwetschgenfest Bild "Kaesestand.jpg" nach Passy finden Sie jeweils hier hinterlegt 202110.pdf, das Anmeldeformular können Sie hier 202110A.pdf einsehen. Bitte beachten Sie die Hinweise bei der Anmeldung und den Anmeldeschluss 18.09.2021. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
Auf der Fête des Séchieux können Sie Spezialitäten aus Savoyen erwerben, wie hier auf dem Käsestand.
Foto Dr. Martin Braun, 2016

Nach einer eindrucksvollen Reise ist hier die Zwetschgenfestnachlese zu finden in Form von Bildern.



Bernard Dubuisson

Am 05.10.2021 verstarb Bernard Dubuisson. Er war von 1986 bis 1991 Vorstand des Partnerschaftskomitees in Passy und hat somit in der Anfangszeit der Jumelage entscheidend zum Gelingen beigetragen. Heute noch erzählen Mitreisende der deutsch-französischen Reisegruppe von längenderen Wanderungen in den Alpen, die über mehrere Tage von Hütte zu Hütte gingen und dabei auch die 4000 m Marke überschritten. Wir verlieren mit Bernard einen großartigen Förderer und sind von seinem Tode tief betroffen. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Frau, seinen Kindern und Enkelkindern.
Bild "BD.jpg"